Unsere Pflegeelternseite

Freud und Leid der Dauerpflege


Herzlich willkommen!

Sie sind ebenfalls Dauerpflegeeltern oder fühlen sich auch zu solchen berufen? Vieleicht sind Sie ja Bereitschaftspflegeeltern oder eine Erziehungsstelle oder irgendwas und sind deshalb auf meine Seite gelandet! Letztlich egal warum, aber ein um so herzlicheres Willkommen auf der Seite eines Dauerpflegevaters, bzw. einer Dauerpflegefamilie!

Ich möchte auf meiner Web-Site  über unser Leben mit einem Dauerpflegekind, seinen Höhen und Tiefen und den Kämpfen mit den Ämtern wie Fürsorgestellen, Versorgungsämtern, Kranken- und Pflegekassen, Allgemeiner Sozialdienst, Jugendamt, den leiblichen Eltern, Nachbarn, Freunden etc. pp.  berichten.

Eines möchte ich bereits vorweg ausdrücklich betonen: Mein Pflegekind ist für mich mein Sohn, genauso wie meine anderen Kinder und basta!

Aber, wenn ich heute noch einmal vor der Entscheidung stünde, ob ich ihn als Dauerpflegekind annehmn möchte, so wäre meine Antwort ein klares NEIN!

Die Gründe hierfür erschließen sich aus den Inhalten der Seiten dieser Homepage.

Über uns:

Wir, dass sind meine Frau, gefühlte 29 Jahre jung (geschätzt etwas älter), vier Jungs zwischen fast Fünf Jahre und 24 Jahre, ein Mädel im Alter von 20 Jahren und unser Dauerpflegekind, geboren 2008. Ach so, ich bin ja auch noch hier und so um die 46 Jahre jung.


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!